Normen

Normen sind von Privatpersonen erstellte technische Regelungen, die den Charakter einer Empfehlung tragen und Handlungsanweisungen für einen festgelegten Anwendungsbereich vorgeben, das heißt, unter welchen Voraussetzungen die Handlungsanweisungen zulässig oder verboten sind. 

Der breiten Öffentlichkeit ist kaum bekannt, dass sich jeder Bürger an der Entstehung von Normen beteiligen kann. Die etwa 30.000 Normen wurden und werden vom Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN), einem eingetragenen Verein, erarbeitet. Der ein oder andere von Ihnen mag jetzt vielleicht den Eindruck haben, dass in Deutschland alles genormt ist, wenn sich die DIN 33402-2 schon mit den Körpermaßen eines Menschen auseinandersetzt. Aber ist das wirklich so?

Antworten und Hintergrundinformationen  über die Entstehung von Normen und deren Handhabung, finden Sie auf den folgenden Seiten:

Allgemeines: 

Öffentliche Gebäude: 

Wohnungen:


Mobilfuchs Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter, um stets die neuesten Informationen und Tipps zum Thema Barrierefreiheit zu erhalten.

Als Dankeschön für Ihre Registrierung erhalten Sie kostenlos die wertvolle Liste „7 Tipps für den Rollatorkauf“.